BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

„Das Haus in Montevideo“

12. 12. 1988

Eine heitere Komödie von Kurt Goetz


Der Mittelpunkt der Handlung ist die Familie von Prof. Dr. Nägler und die Umgebung einer Kleinstadt Anfang des 20. Jahrh. Aufgrund einer angekündigten Erbschaft gerät das bisherige, geordnete, sparsame, dennoch glückliche Leben der Lehrerfamilie in Unruhe. Zahlreiche reizvolle und unterhaltende Verwechslungsszenen begleiten die Handlung, bis am Ende alles wieder seinen geordneten Weg hat.