BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

„Agathe und ich“

09. 03. 2007

Eine Komödie von Frank Pinkus.

 

Agathe

Nun, Agathe ist attraktiv, klug, charmant, humorvoll, sensibel und immer für eine Überraschung gut, geheimnisvoll und bunt. Ach so werden sie jetzt denken, Agathe ist also eine Frau. Fast richtig. Agathe ist die beste Freundin einer Frau.

 

Und ich

Also ich gehöre zu Agathe.

Klaas Kästner, Bruder, Onkel, Journalist, Fettnäpfchentreter und Frauenversteher. Und genau Letzteres hat mich zu Agathe gebracht.

Die Sache hat nur einen Haken.   Ausgerechnet bei Agathe begegnet mir die Liebe.

 

Ist doch wunderbar wurden Sie sagen.   Ja wunderbar, aber was, wenn ich nicht ich sein kann.

Klingt kompliziert?

Lassen Sie sich überraschen.

 

Bild zur Meldung: „Agathe und ich“

Fotoserien


Agathe und ich (09. 03. 2007)