BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

„Agathe und ich“

12. 03. 2007

Komödie von Frank Pinkus


Klaas Kästner, Journalist, Bruder, Onkel und Frauenversteher träumt von der Liebe und schreibt unter dem Pseudonym Klara Kästner für die Frauenzeitschrift „Agathe“ hingebungsvolle Artikel. Er trifft, verkleidet als Klara, auf  seine große Liebe. Aber was tun, wenn man der Traumfrau ausgerechnet in Frauenkleidern und Orangen im BH begegnet...?