BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

„Kennst du den Regen?“

17. 03. 2006

Eine Komödie von Frank Pinkus.

 

Man nehme:

Eine junge hübsche Frau und ihren fürsorglichen Bruder.

Des Weiteren geben wir dazu:

Einen schusseligen aber liebenswürdigen Buchhändler, einen hoffnungsvollen Hollywoodstar und eine hoffnungslose Filmschauspielerin.

 

Würzen wir das  Ganze mit einem verträumten Eiscafé, einem blitzblauen Sommer, einem romantischen Regenguss, viel Liebe und Humor, schütteln alles kräftig  durch und heraus kommt:

Ein bunter Theatercocktail, eine Komposition wie eine Melodie, mal laut und ungestüm, mal frech und spritzig, auch perlend und lebenslustig, dann wieder nachdenklich und ganz leise.

 

Sie werden diese Figuren mögen, mit all ihren Stärken, ihren Schwächen und Sehnsüchten und ihrem Traum vom großen Glück.

 

Bild zur Meldung: „Kennst du den Regen?“