„Momo“

12. 11. 1993

nach Michael Ende
-- Kinder spielen für Kinder -- 


Es geht um den Wert der „Zeit“: Graue Herren veranlassen die Menschen, mit ihrer Zeit sparsam umzugehen. Plötzlich kümmern sich die Menschen nicht mehr umeinander, widmen sich weder ihren Kindern noch sich selbst, sind unglücklich. Nur die kleine Momo kann die Welt vor den Zeitdieben retten...


34 Kinder und Jugendliche präsentierten die Geschichte in einer eigenen Theaterbearbeitung.